Fernschreiber Folge 64 - Gedanken zur Nacht

10.06.09, 01:19:35 von Fernschreiber
Eine spontane Folge mit nem komischen Monolog, nem komischen Gedicht von mir. Und das komischste ist die Kurzgeschichte.

Download MP3 (12,3 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Lady Gaga sagt:
    Hey Inso,

    wenn du denkst, dass es nicht schlimmer werden kann, dann bist du schon einen Schritt in Richtung Besserung!
    Bis dahin und liebe Grüße!
  2. Sned sagt:
    Naja, wenn man jemandem hilft, weil man selbst nicht will, dass es dieser person schlecht gehtm ist das gewisermassen auch egoistisch ;)

    Aber soweit würd ich gar nicht denken. wenn man helfen will, sollte man helfen, egal was andere leute darüber denken mögen. man selbst zählt nunmal, wenn man man selbst sein will und nicht ein plagiat ;)

    zu den freunden.
    naja, du kennst meine ansicht.
    ich habe lieber weniger freunde, die ich als gute freunde bezeichnen kann, als dass ich 10mal mehr hab und zwischen besten freunden und "normalen" freunden unterscheiden muss.
    klar mach ich mit dir und gnomus am meisten, deshalb seid ihr 2 meiner besten freunde, aber dann sind da noch ernsti und api. und dana will ich mal nicht vergessen :)

    aber ich würde mir gar nicht die frage stellen, wer nun mein bester freund ist. vor allem würde ich gefahr laufen (ich spreche mal von mir) an diese person erwartungen zu stellen, die er/sie gar nicht erfüllen könnte.

    zur freundschaft an sich:
    für mich sind freunde die leute, denen ich vertrauen kann.
    vertrauen heißt für mich, dass ich diesen leuten gegenüber ich sein kann, ohne dass ich blöd angeschaut werde. ausserdem sollten meine fehler auch akzeptiert werden, aber wenn ich mir zu viel leiste, müssen meine freunde auch mal was sagen.

    wichtig bei freundschaft ist mir auch, das ich mit meinen freunden auf einer wellenlänge liege. das heisst, dass ich mich nicht einfach mal nett mit ihnen unterhalte, sondern mich auch ohne worte mit ihnen verstehen kann.

    das mal kurz zusammengefasst.

    nun der rest vom feedback:
    dein podcast macht spass zu hören, vor allem, weil du auch abwechselung reinbringst. auch wenn ich lieber die folgen höre, in denen du gut drauf bist ;)
  3. Teddy sagt:
    Wo war denn das nutzlose Wissen? da freue ich mich immer drauf.
  4. Teddy sagt:
    Achja, und wie unhöflich: Den Rest der Folge fand ich super. Ich befinde mich zwar leider gerade nicht im richtigen Wachsamkeitszustand, um mir längere Gedanken über deine Gedanken, das Gedicht oder die Kurzgeschichte zu machen, aber ich fand alle drei trotzdem klasse.
  5. coke sagt:
    ... als Hörer der ersten Stunde begrüße ich und freue mich sehr darüber, endlich wieder mal ein Gedicht in diesem Podcast zu hören. Bitte mehr Lyrik!
  6. Kulle sagt:
    Nee, nicht noch ein Gedicht...lieber mal wieder einen Lebensmitteltest.

    Und Glückwunsch #BLM
  7. Kulle sagt:
    Nee, nicht noch ein Gedicht...lieber mal wieder einen Lebensmitteltest.

    Und Glückwunsch #BLM
  8. Kulle sagt:
    Nee, nicht noch ein Gedicht...lieber mal wieder einen Lebensmitteltest.

    Und Glückwunsch #BLM
  9. coke sagt:
    Nee, nicht noch ein Lebensmitteltest ... das gibts bei Bob.

    Was ist #blm?

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.